Beilagenverteilung

Sie möchten Ihre Prospekte oder Amtsblätter verteilen?

Dann empfehlen wir Ihnen eine Beilage im Wochenspiegel am Mittwoch oder Super Sonntag am Samstag!

Denn unsere Zeitungen erscheint Woche für Woche zielsicher in allen erreichbaren Privathaushalte der Region. Dabei beliefern wir auch die wichtige Zielgruppe der Werbeverweigerer, also die ca. 10% der Haushalte, die keine Werbung haben möchten. Repräsentative Umfragen namhafter Marktforschungsinstitute im Auftrag unseres Bundesverbandes haben ergeben, dass Prospekte in Trägermedien mehr Beachtung finden.

Und da unser Wochenspiegel und Super Sonntag auf Grund Ihrer redaktionellen Vielfalt als auch Werbeinhalte akzeptiert, gern gelesen und erwartet werden, ist die Chance sehr groß, dass Ihr Prospekt beachtet wird.

Mit einer Beilage in einer unserer 14 WOCHENSPIEGEL-Lokalausgaben haben Sie die Möglichkeit am Mittwoch 674.600 private Haushalte zu erreichen.

Mit einer Beilage in einer unserer 13 Super Sonntag-Lokalausgaben haben Sie die Möglichkeit am Sonntag 615.420 private Haushalte zu erreichen.

Unsere Kunden können im Super Sonntag von Komplettbelegungen ganzer Lokalausgaben bis zur kleinsten Belegungseinheit - dem Botenbezirk - selektieren. Die Größe eines Botenbezirkes liegt im Schnitt bei 253 Haushalten. Wie wichtig uns die Zustellung an alle erreichbaren Haushalte ist, zeigt sich darin, dass unser kleinster Botenbezirk 12 Zustelleinheiten umfasst.

Durch die Planung auf PLZ- oder aber auf Mikromarktebene (Geomarketing) ist es uns möglich Streuverluste für unsere Kunden zu minimieren.

Im Wochenspiegel ist die Beilagenverteilung auf Fahrtourenebene möglich. Eine solche Tour ist i.d.R. postleitzahlenrein, umfasst zumeist eine Verwaltungsgemeinschaft und bewegt sich im Schnitt bei Belegungseinheiten von 5.000 Exemplaren.

Gern beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer Planung.

Unsere geschulten Prospektdisponenten werden unterstützt von modernster Planungssoftware (Vi&Va, Sabris, JJK), einem ausgeklügelten Speditionssystem, modernster Druck- und Prospektverarbeitungstechnik (FERAG) und ergänzend einem hervorragenden Qualitätsmanagement.

Dies garantiert eine sehr hohe Haushaltsabdeckung.

Unseren Kunden bieten wir auch den "Full-Service". Auf Wunsch gestalten, drucken und verteilen wir Ihre Prospekte im Planungsgebiet - wir nennen dies "Das Komplettpaket" für Ihre Werbung.

Selbstverständlich ist dies auch per Infopost (Satz, Druck, Kuvertierung, Verteilung) über unser unternehmenseigenen MZZ-Briefdienst möglich.

Die Kosten und weitere wichtige Angaben finden Sie in unseren Media-Daten.

Sollten Sie individuelle Wünsche habe, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserer Vertriebsorganisation.

Wir sind Träger des BVDA-Gütesiegels GPZ (Geprüfte Prospektzustellung).


Im Jahr 2005 haben wir unsere Direktverteilungen erstmals durch Zielpunkt Werbung auf Ihre Qualität überprüfen lassen. Uns ist damals das BVDA-Gütesiegel GDZ verliehen worden. Seit dem 1. Juli 2015 ersetzt das GPZ-Siegel (Geprüfte Prospektzustellung) das bisherige Gütesiegel. Zertifiziert wird dabei die Zustellleistung von direktverteilten und eingelegten Prospekten (Beilagen). Unsere Zustellqualität haben wir regelmäßig mit Quoten bis zu 97,3% bestätigt.
BVDA-Gütesiegel GPZ